Gerät Vector für die Behandlung von Parodontitis: Bewertungen

Das Vector (Paro ™) ist ein Ultraschall-Zahnsteinentferner in der Zahnarztpraxis. Es weist eine Reihe von signifikanten Unterschieden zu herkömmlichen Ultraschallskalierern auf und wird vom Hersteller als innovatives Werkzeug bei der Behandlung von Parodontitis positioniert. In diesem Artikel werden wir im Detail analysieren, ob Vector wirklich so effektiv ist, um subgingivale Zahnablagerungen zu entfernen, wir werden vergleichende ausländische klinische Studien über die Wirksamkeit verschiedener Ultraschallskalierer geben und ob es das Geld für Vector-Verfahren wert ist, so viel Geld zu verdienen.

Schwarze Plakette: Ursachen, Entfernung

Plaque hat meist bakteriellen Ursprung und ist mit mangelnder Mundhygiene verbunden. Bei manchen Menschen können jedoch auch bei guter Hygiene schwarze Flecken auftreten. Bei Erwachsenen ist dies meist mit der Ablagerung von Pigmenten (Phenolverbindungen) in Nikotin, Tee und Kaffee verbunden.

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung ist eine Prozedur, bei der harte Zahnbeläge und Pigmentbeläge entfernt werden, die zum Termin eines Zahnarztes durchgeführt wird. Die Reinigung von Zahnstein und Pigment kann mit verschiedenen Methoden (Ultraschall, AirFlow, Vector) oder einer Kombination davon erfolgen. Zu Hause können Sie mit Hilfe einer Zahnbürste und Zahnpasta nur weichen Zahnbelag erfolgreich von den Zähnen entfernen (Abb.

Zahnreinigung Air Flow: Bewertungen

Das Bürsten mit Luftströmung erfolgt durch Einwirken von Druckluft, Wasser und feinen Natriumbicarbonatpartikeln auf die Zähne. Diese Methode wurde von der Schweizer Firma EMS (Electro Medical System) entwickelt und hat, wie wir sehen, viel mit Sandstrahlen zu tun. Anwendungsgebiete - Entfernung von Pigmenten und bakterieller Plaque, Entfernung von harten Zahnbelägen von geringer Größe, Polieren des Zahnschmelzes, Polieren der Wurzeloberfläche in parodontalen Taschen bis zu einer Tiefe von 5 mm.

Zahnstein: Foto, Gründe, Entfernung

Zahnstein ist eine vollständig oder teilweise mineralisierte, milde mikrobielle Plakette, die mit Mundhygienemaßnahmen nicht rechtzeitig entfernt wurde. In der Mundhöhle kommt es zu einer ständigen Vermehrung der Mikroflora (insbesondere nach dem Essen), was zu einer Zunahme der Masse von weichem mikrobiellem Zahnbelag führt.

Entfernung von Zahnstein zu Hause

Die Fähigkeit, Zahnbeläge zu Hause zu entfernen, hängt von ihrer Art ab. Gewöhnliche Zahnbürste und Paste entfernt nur weiche mikrobielle Plaques. Wenn letzteres jedoch nicht rechtzeitig gereinigt wird, beginnt es zu mineralisieren (absorbiert Kalziumsalze aus dem Speichel) und wird allmählich zu hartem Zahnstein.