Schienung von Zähnen mit Parodontitis: Methoden, Bewertungen

Die Schienung von Zähnen ist eine der Methoden zur Behandlung von Parodontitis, mit der die beweglichen Zähne gestärkt werden sollen. Dieses Ziel kann auf zwei Arten erreicht werden:

  • erstens durch Verkleben einer Zahngruppe mit Fiberglas,
  • zweitens - mit Hilfe von Zahnersatz.

Im Folgenden schauen wir uns jede dieser Methoden genauer an.

Warum müssen bewegliche Zähne geschient werden?

Bei einer Parodontitis wird die moderate und schwere Zahnbeweglichkeit zu einem der Hauptsymptome der Krankheit. In der Regel beginnt die Beweglichkeit der Zähne mit einer Knochenatrophie, die mehr als 1/4 der Länge der Zahnwurzel beträgt. Dh Es besteht eine direkte Beziehung zwischen dem Ausmaß der Knochenatrophie und dem Grad der Zahnbeweglichkeit.

Das Freilegen der Hälse der Vorderzähne ist eines der visuellen Anzeichen für eine Knochenschwund (Abb. 1). In diesem Fall ist auf dem Röntgenbild ein Knochenverlust zu sehen. Normalerweise sollte das Knochengewebe fast den Zahnhals erreichen. Vergleichen Sie das Röntgenbild (Abb. 2), bei dem eine Knochenatrophie bei der Hälfte der Wurzellänge vorliegt, mit dem Röntgenbild (Abb. 3), bei dem keine Atrophie vorliegt.

In dem Moment, in dem die Beweglichkeit der Zähne während einer Parodontitis auftritt, wird die Geschwindigkeit der Zerstörung (Atrophie) des Knochengewebes um ein Vielfaches beschleunigt. Die Zerstörung des Knochengewebes um den Zahn führt wiederum zu einer noch größeren Beweglichkeit der Zähne. In der Tat (ohne Behandlung) wird der Prozess mit einem konstanten Fortschreiten der Entzündungssymptome, einschließlich der Beweglichkeit der Zähne, unkontrollierbar.

Im Laufe der Zeit beginnen die beweglichen Zähne unter dem Einfluss der Kaubelastung allmählich ihre Position zu ändern, sich in verschiedene Richtungen zu biegen und sich möglicherweise auch zu zerstreuen (Abb. 4-6). Dies soll all dies verhindern und es ist notwendig, Zähne zu schienen.

1. Schienung von beweglichen Zähnen mit Glasfaser -

Schienung der vorderen unteren Zähne -
Wenn die vorderen unteren Zähne eine Schiene sind, wird in diesem Fall eine horizontale Furche mit einer Höhe von 1,5 bis 2 mm und einer Tiefe von 2 mm auf der Innenfläche beispielsweise der unteren 4, 5 oder 6 Frontzähne angebracht. In diese Nut wird dann ein ganzes Glasfaserband eingelegt (Abb. 7). Danach wird die Furche (zusammen mit dem darin befindlichen Glasfaserband) mit einem leichten Komposit gefüllt.

In Abb.8-9 können Sie sehen, wie die Innenfläche der unteren Zähne vor und nach der Schiene aussieht.

Werbung

Die Anzahl der in den Reifen eingebrachten Zähne hängt vom Zustand der gesamten Gruppe der Vorderzähne ab. Zusätzlich zu den beweglichsten Zähnen im Reifen müssen unbedingt feste Zähne (meist Fangzähne) sein. Dies entlastet die beweglichen Messer, weil Dank des steifen Reifens übernehmen die Eckzähne den größten Teil des Kaudrucks.

Teilung der vorderen oberen Zähne -
Die Schienung der vorderen oberen Zähne wird bei Beweglichkeit der Zähne unter Androhung oder bereits bei Vorliegen einer fächerförmigen Divergenz der Zähne eingesetzt (Abb. 10). In diesem Fall wird auch eine Furche mit einer Höhe von 1,5-2 mm und einer Tiefe von 2 mm in die Zähne gebohrt. Am häufigsten wird jedoch die Rille an der Vorderseite der oberen Zähne gebohrt (Abb. 11). Danach wird das Glasfaserband hineingelegt und mit einem leichten Füllmaterial verschlossen (Abb. 12-13).

Bitte beachten Sie, dass mit Hilfe eines Füllmaterials breite Zahnzwischenräume beseitigt werden können (Abb. 13). Die Anzahl der Zähne, die in den Reifen eingebracht werden, hängt vom Krankheitsbild ab.

Zahnschienen: Foto

Schienung der Seitenzähne -
teilt sich die seitengruppe der zähne, so wird die nut für glasfaserband nicht innen, sondern auf der kaufläche mehrerer zähne gebohrt. Das Glasfaserband wird ebenfalls in die Furche gelegt und mit einem leichten Komposit gefüllt.

Dadurch wird die Wirkung der Schiene erzielt

Wenn das Glasfaserband beleuchtet wird, wird es zu einem sehr festen Strahl, der sicher an den Zähnen befestigt ist. Die Zähne (mit Hilfe eines solchen Balkens) werden sozusagen alle miteinander verbunden und in der Regel völlig unbeweglich.

Ein Glasfaserstrahl an den Zähnen (Reifen) ermöglicht es Ihnen auch, die Kaubelastung zwischen den Zähnen neu zu verteilen. Gleichmäßiges Beißen auf einen Zahn - die Last wird gleichmäßig auf alle Zähne verteilt, die in den Reifen eindringen. Das ist sehr wichtig, weil Wenn Parodontalzähne nicht nur beweglich sind, sondern auch leicht auseinander gehen, verlieren sie den Kontakt miteinander.

Das Ergebnis des Kontaktverlusts zwischen den Zähnen - jeder Zahn trägt eine maximale Last und ist nicht in der Lage, die Last über solche Kontakte zwischen benachbarten Zähnen zu verteilen. Unter diesen Bedingungen verkümmert das Knochengewebe viel schneller. Das Schienender Zähne unter solchen Bedingungen verlängert die Lebensdauer solcher Zähne erheblich und stoppt (oder verlangsamt) die Knochenatrophie.

2. Schienung beweglicher Zähne mit Kronen -

In diesem Fall werden die Zähne zuerst zermahlen (Wurzelkanäle werden gefüllt) und dann unter die Kronen geschliffen. Danach werden Kronen wie Metallkeramik aufeinander getragen (Abbildung 14). Diese Variante der Schienung hat eine deutlich längere Lebensdauer und Zuverlässigkeit als die Schienung mit Glasfaser. Die Kosten sind jedoch höher und erheblich.

Wenn 6 vordere untere Zähne mit Kronen geschient werden, belaufen sich die Kosten für die Herstellung von 6 Metallkeramik-Einheiten auf 30.000 Rubel (ohne die Kosten für die Zahnentfernung). Die Schienung mit Vollkeramikkronen (Abb. 15) ist 2 bis 2,5-mal teurer. Wenn Sie jedoch entfernte Kauzähne schienen, bei denen die Ästhetik nicht so wichtig ist, können Sie Kronen nicht aus Metallkeramik, sondern aus gewöhnlichen Metallkeramiken herstellen.

3. Zahnschienen mit Zahnersatz -

Wenn Sie sich Abbildung 16-17 genau ansehen, werden Sie feststellen, dass die Prothese im Bereich der Innenfläche der unteren Zähne einen zusätzlichen dünnen Bogen aufweist, der jeden Zahn eng bedeckt. Dadurch können die Zähne fest an ihrem Platz stehen und die Kaubelastung von sich selbst auf einen solchen Metallbogen übertragen, ohne dass es zu einer Überlastung kommt.

Ein großes Plus solcher Prothesen ist, dass sie nicht nur das Schienender beweglichen Zähne ermöglichen, sondern gleichzeitig fehlende Zähne wiederherstellen. Lesen Sie mehr über diese Art von Zahnersatz. hier.

Zahnschienen: Preis 2019

Wie viel kostet Zahnschienen - der Preis in Moskau für 2019 in Kliniken der Economy-Klasse wird von der Anzahl der geschienen Zähne sowie von der Methodik abhängen ...

  • Die Glasfaserschiene von 6 Vorderzähnen (Ribbond-System) beträgt ca. 6.500 Rubel.
  • Schienung von 3 Zähnen mit Fiberglas - ab 3.500 Rubel.
  • Kosten für die Schienung von Zähnen mit Kronen (ohne die Kosten für die Vorbereitung der Zähne):
    → Metallkeramik - ab 6000 Rubel für 1 Krone,
    → Metallfreie Keramik - ab 19.000 Rubel für 1 Krone.
  • Die Kosten für die Schiene Teilprothese - von 25.000 Rubel.

Zahnschienen: Bewertungen

Sehr geehrte Patienten, bei der Auswahl einer bestimmten Schienenmethode müssen Sie Folgendes verstehen ...

Glasfaserschienen sind ein vorübergehendes Verfahren. Wenn die Schienung selbst nach den Regeln erfolgt, der Patient auf Hygiene usw. achtet, kann die Lebensdauer eines solchen Glasfaserreifens 3 Jahre erreichen. Nur einmal im Jahr müssen Sie auftauchen, um es zu polieren. Wenn jedoch die Vorderzähne gesintert sind und der Patient keine „hinteren“ Kauzähne hat, ist das Risiko eines Reifenversagens aufgrund von Überlastung sehr hoch. Dh Vor der Schienung mit Glasfaser ist es sehr wichtig, fehlende Zähne zu ersetzen, um den Biss zu normalisieren.

Die Kronenschiene ist natürlich zuverlässiger, die Lebensdauer von Metall- und Keramikkronen ist spürbar höher als die der Glasfaserstruktur. Bei einer Parodontitis mit leichtem Schweregrad ist es jedoch nicht immer sinnvoll, die Zähne unter den Kronen zu schleifen (insbesondere in großen Mengen). Klammerschienenprothesen haben viele Vorteile, insbesondere für Menschen, die nicht nur die Beweglichkeit von Zähnen beseitigen müssen, sondern auch eine große Anzahl von fehlenden Zähnen ausfüllen müssen. Wie sie sagen - zwei Fliegen mit einem Schlag.

Autor: Zahnarzt Kamensky K.V., 19 Jahre Erfahrung.

Lassen Sie Ihren Kommentar