Tinktur von Calendula Akne - Bewertungen

Viele Patienten fragen: Kann Calendula Tinktur von Akne helfen? Wir haben uns dazu entschlossen, diesem Thema eine kleine Rezension zu widmen, damit Sie sehen können, wie wirksam dieses Volksheilmittel gegen Akne ist.

Calendula Tinktur ist ein -
ein Aufguss von Ringelblumenblüten in 70% igem Alkohol (in einer Menge von 100 Gramm pflanzlicher Rohstoffe pro 1 Liter Alkohol). Erhältlich in Flaschen von 50 ml. Es ist eine durchscheinende gelbliche Flüssigkeit, die die folgenden Bestandteile enthält: Kalender, Flavonoide, Carotinoide, Tannine, Acetylsalicylsäure.

Diese Komponenten haben zweifellos eine moderate entzündungshemmende Wirkung, aber wie effektiv kann es bei Akne sein? Nachfolgend veröffentlichen wir den Kommentar des Dermatologen zu diesem Tool.

Calendula für Akne: Dermatologen Bewertungen

Die meisten professionellen Aknebehandlungslotionen enthalten Alkohol in geringen Konzentrationen, der als Lösungsmittel und zum Entfetten der Haut benötigt wird. Regelmäßige Anwendung von Tinktur mit 70% Alkohol führt zu Trockenheit und Keratose der Haut.

Unter Keratose sollte verstanden werden - eine Zunahme der Dicke der oberflächlichen toten Hautschicht, die zweifellos zu einer noch stärkeren Verstopfung der Poren mit exfolierten Epithelzellen führen wird. Es ist nicht zufällig, wenn Akne und Akne häufig Peeling-Verfahren verschrieben. Das Peeling ist genau erforderlich, um die Dicke abgestorbener Hautschichten und offener Poren zu verringern.

Die Verwendung einer konzentrierten Alkohollösung hat den gegenteiligen Effekt: Die Poren werden schneller verstopft, es kommt zu mehr Akne auf der Haut, und infolgedessen verwandelt sich Akne in Akne. Natürlich kann Calendula Tinktur auf 70% Alkohol mit Wasser 1:10 verdünnt werden, aber die Verwendung von auch schwachen Alkohollösungen ist kontraindiziert, wenn Sie trockene (oder verdünnte) Haut haben.

Darüber hinaus führt die Verdünnung zu einer Abnahme der Wirkstoffkonzentration, die, gelinde gesagt, bereits keine starke entzündungshemmende Wirkung hat. Daher wird die Verwendung dieses Mittels in Form von verdünntem - sinnlosem und unverdünntem - im Gegenteil eine Zunahme der Anzahl von Akne und Akne aufgrund von Keratose der oberen Hautschichten unter dem Einfluss von Alkohol verursachen.

Was hilft wirklich bei Akne -

  • Zunächst müssen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich (morgens und abends) mit milden Reinigungsmitteln (z. B. Dove oder Neutrogena) reinigen..
  • Zweitens - Kosmetika und Gesichtspflegeprodukte auf Fettbasis vollständig zu beseitigen, da Solche Mittel verstopfen die Poren der Haut, die der Ausgangspunkt für die Bildung von Akne und Pickeln ist. Die von Ihnen verwendeten Mittel sollten ausschließlich auf Wasserbasis sein.
  • In keinem Fall mit verschiedenen Salben selbst behandeln. Jede Salbe, die auf Fettbasis hergestellt wird, verstopft einfach die Poren und führt zum Auftreten von Akne und Pickeln.

Unterschiedliche Behandlung von Akne und Akne -

Sie werden herausfinden können, welche Mittel wirksam sein können, wenn Sie den Mechanismus und die Ursachen von Akne und Akne auf der Haut verstehen. Akne und Akne sind nicht dasselbe und erfordern unterschiedliche Behandlungen.

Akne tritt entweder als weiße Beulen auf der Hautoberfläche oder als schwarze Punkte in den Hautporen auf (Abbildung 4-5). Akne, um es einfach auszudrücken, sind Pfropfen in den Poren der Haut, die aus abgestorbenen Hautzellen und Talgdrüsensekreten (Talg) bestehen. Bei Akne fehlt eine Entzündung völlig.

Akne ist eine Folge des Vorhandenseins von Akne und tritt auf, wenn sich Bakterien unter dem Korken (Aal) im Haarfollikel vermehren. Infolgedessen kommt es zu Entzündungen und Eiterbildung (Abb. 6). Akne sieht aus wie entzündete, leuchtend rote Beulen auf der Hautoberfläche.

Werbung

Aknebehandlung und Akne sind, weil vollständig unterschiedlich In einem Fall gibt es nur Fettpfropfen in den Poren, wenn keine Entzündung vorliegt, und im anderen Fall hat es eine lokal eitrige Entzündung der Haarfollikel.

  • Wenn Sie Akne haben -
    Diese Behandlung besteht aus der Verschreibung von Retinoiden sowie möglicherweise auf Azelainsäure und Salicylsäure basierenden Arzneimitteln.
  • Wenn Sie Akne haben -
    dann zuerst verschriebene Medikamente mit Benzoylperoxid, das der Goldstandard für die Behandlung von Akne ist.

Zusammenfassung -

Calendula Tinktur - die Verwendung von Akne ist unpraktisch und sogar schädlich, weil Eine alkoholische Lösung führt zu einer verstärkten Verhornung der Hautoberfläche (Keratose). Letzteres beschleunigt die Verstopfung der Hautporen durch die Sekretion der Talgdrüsen und der ausgetrockneten abgestorbenen Hautzellen.

Die Verwendung von verdünnter Calendula-Tinktur-Lösung kann nur zum Entfetten der Haut wirksam sein, indem sie auf Wattepads aufgetragen und die Haut gereinigt wird. Wie bei jeder Verwendung von Alkohollösungen wird jedoch das Erscheinungsbild der Haut beeinträchtigt oder die Trockenheit der Haut verstärkt, ohne dass eine entzündungshemmende Wirkung auftritt.

Wir hoffen, dass sich unser Artikel zum Thema: Calendula for acne reviews - für Sie als nützlich erwiesen hat!

Autor: Herausgeber des Portals.

Sehen Sie sich das Video an: Träge Leber & ihre Symptome. Psoriasis, Akne, Diabetes, Blähbauch. Medical Medium Anthony William (August 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar