Lumineers: der Preis für 1 Zahn in Moskau

Lumineers auf den Zähnen sind ultrafeine Keramikveneers, die auf die Vorderseite der Zähne geklebt werden, um deren Aussehen zu verbessern. Der Begriff Lumineers (Lumineers®) - ist eine patentierte Marke der amerikanischen Firma DenMat. Der Name wurde geprägt, um sich auf dünne Furniere zu beziehen, bei denen keine Zähne gedreht werden müssen.

DenMat produziert 2 Arten von Original-Lumineers - Lumineers® CERINATE und Lumineers® DUO, das in diesem Artikel behandelt wird. Es versteht sich, dass Lumineers nicht die einzigen sehr dünnen Furniere ihrer Art sind, und dies ist nur ein patentierter Markenname. Wenn Sie also von dünnen Furnieren oder Ultraniren hören, ist dies alles dasselbe wie bei den ursprünglichen Lumineern®.

Ultradünne Furniere ohne Zähne drehen: Fotos

Für Original-Lumineers beträgt der Preis für 1 Zahn in Moskau 30.000 Rubel (siehe Preisliste unten). Es gibt jedoch sehr dünne Furniere, die unter anderen Marken hergestellt werden, z. B. Vivaneers®DaVinci®IPS-Emax®. In diesem Artikel werden wir uns nicht mit Werbung befassen und umgekehrt über die Gründe sprechen, warum die Lumineer-Bewertungen von ästhetisch anspruchsvollen Patienten selten genug positiv sind.

Lumineers und Furniere: der Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Furnieren und Lumineern? Erstens haben die ursprünglichen Lumineers eine Dicke von nur 0,2 mm, aber ihr Hauptwettbewerbsvorteil (aktiv in der Werbung verteilt) ist das Fehlen der Notwendigkeit, den Zahnschmelz von der Vorderseite der Zähne abzuschleifen. Es sollte hier angemerkt werden, dass dies alles nicht ganz stimmt, und in der offiziellen Anweisung gibt es bereits eine plausibelere Dicke - "0,3-0,7 mm".

Die Dicke der klassischen Standardveneers beträgt im Durchschnitt 0,6 bis 0,7 mm, und für die Montage muss immer die Zahnschmelzschicht auf der Vorderseite der Zähne geschliffen werden. Es gibt aber auch sogenannte "Dünnfurniere" aus Presskeramik, die nur eine Dicke von 0,3-0,4 mm haben. Zum Verlegen von dünnen Furnieren ist ein minimales Schleifen der Emaille erforderlich, und manchmal können Sie sogar darauf verzichten.

Schlussfolgerungen: aber dann Furniere und Lumineers - was ist der Unterschied zwischen ihnen? Wenn Sie originelle Lumineers kaufen, deren Kosten zwischen 30.000 und 60.000 Rubel (pro Stück) liegen, kaufen Sie nur die Marke und den Werbeslogan „ohne die Zähne zu drehen“. Die Aussage, dass es nicht notwendig ist, die Zähne unter den Lumineers zu knirschen, ist jedoch ein sehr kontroverser Moment. Erhöhen Sie die Dicke der Zähne um 0,2 bis 0,3 mm, ohne sie zu drehen. Erhöhen Sie ihre Größe optisch erheblich und machen Sie sie zu einem "Pferd".

Dünnes Furnier aus gepresster Glaskeramik E.max kostet Sie ab 21.000 Rubel und hat gleichzeitig die gleiche Dicke. Hersteller E.max (Firma Ivoclar Vivadent, Deutschland) - auch in diesem Fall könnte man davon sprechen, dass keine Zähne geschliffen werden müssen, aber das wäre falsch, weil man in diesem Fall wirklich schöne, natürlich aussehende Zähne erhält - in den meisten Fällen ist das einfach unmöglich. In Abbildung 8-11 sehen Sie, wie die Lumineers nach dem Fixieren ohne Drehen der Zähne wie riesige Plastikkronen aussehen.

Vergleich der originalen Lumineers und E.max: Video

Video 1 - Ursprüngliche Lumineers® ZERINIEREN,
Video 2 - E.max dünne Furniere (ohne Zähne drehen).

Was die Stärke der Lumineers betrifft -
ursprüngliche Lumineers® Hergestellt aus Porzellan der Marke Cerinate mit einer Biegefestigkeit von ca. 110 MPa. Die Biegefestigkeit dünner E.max PRESS Keramikfurniere liegt wiederum bei ca. 400 MPa. Dies beeinträchtigt die Gefahr des Abplatzens der Keramikmasse und die Lebensdauer.

Lumineers an den Zähnen: Indikationen für die Verwendung

Aufgrund seiner geringen Dicke, Zerbrechlichkeit und hohen Transparenz weisen Lumineers an den Zähnen eine ausreichend große Anzahl von Kontraindikationen auf (eine Liste, die sogar noch höher ist als die von gewöhnlichen Veneers). Daher wird der Zahnarzt bei der Erstuntersuchung prüfen, was für Veneers oder Lumineers in Bezug auf Ihre Situation am besten ist. Die Liste der Indikationen für Lumineer ist recht bescheiden, und jede Indikation weist auch eine Reihe von Einschränkungen in Bezug auf die Größe der Zähne, Zahnfleischentzündungen usw. auf.

  • Abdeckflecken und Risse auf Emaille, Füllungen -
    Dies sind Farbstörungen, die durch chemisches Bleichen nicht neutralisiert werden können. Es können kleine Flecken, Schmelzrisse oder Füllungen sein, die sich vor dem Hintergrund des eigenen Gewebes bemerkbar machen. Hochwertige Lumineere sollten von vornherein ausreichend transparent sein und eignen sich daher nicht zum Abdecken hell ausgeprägter Flecken. Und wenn Sie sie undurchsichtig machen, ähneln sie eher hellweißem Kunststoff als natürlichem Zahnschmelz.
  • Korrektur kleiner Bissprobleme -
    Erstens ermöglichen sie das Schließen kleiner Lücken zwischen den Zähnen, beispielsweise eines Diastemas. Zweitens: Wenn die Zähne im Gebiss ungleichmäßig angeordnet sind, können sie verwendet werden, um die visuelle Ausrichtung des Gebisses zu erzielen (dies ist darauf zurückzuführen, dass sie die Dicke dieser Zähne erhöhen, wenn Lumineers nur an einigen Zähnen angebracht werden).
  • Zähne aufhellen -
    Mit Hilfe von Lumineers können Sie Ihre Zähne durch 1-2 Farben optisch aufhellen. Es ist möglich, aber es ist immer noch besser, es mit Hilfe des chemischen Bleichens zu tun - es wird sowohl effizienter als auch billiger sein.

Es ist wichtig: Wie Sie bereits verstanden haben, ist der Einsatz von Lumineers nur wirksam, um die kleinen Probleme der Ästhetik der Vorderzähne zu beseitigen. Um die geäußerten Probleme zu beseitigen: helle Stellen, breite Zahnzwischenräume, Abplatzen der Schneide, Ändern der Neigung des Zahns usw. - Es sollten Standardfurniere verwendet werden.

Lumineers: Foto vor und nach

Unten sehen Sie, wie Lumineers vor und nach Fotos von echten Patienten aussehen. In diesem Abschnitt haben wir ein Foto der erfolgreichsten Behandlungsfälle veröffentlicht. Unten (im Abschnitt "Bewertungen") sehen Sie auch ein Foto von nicht sehr erfolgreichen Behandlungsfällen, in denen die Zähne künstlich und nicht natürlich aussahen (24stoma.ru).

Werbung

Lumineers: der Preis für 1 Zahn in Moskau

Wie hoch sind die Lumineers - der Preis für 1 Zahn wird zwischen 30.000 und 60.000 Rubel liegen, wenn wir über die Originalprodukte der Firma DenMat (USA) sprechen. Diese Firma produziert 2 Varianten von Lumineers - Lumineers® CERINATE und DUO, unterschiedlich im Preis.

  • Lumineers kosten® ZERINIEREN -
    Hierbei handelt es sich um individuell gefertigte Lumineer, die auf Basis der Zahnabdrücke des Patienten gefertigt werden. Ihre Kosten werden zwischen 50.000 und 60.000 Rubel pro Einheit liegen. Dieser Preis beinhaltet die Herstellung, Installation und alle damit verbundenen Kosten, ausgenommen Versand. Die Lieferkosten (unabhängig von der Anzahl der Lumineers) betragen ca. 40.000 Rubel.

    Heute stellt das amerikanische Unternehmen DenMat Lumineers her® CERINATE verfügt nicht nur über ein eigenes Labor in den USA, sondern auch über zwei Labors, die sich nacheinander in Italien und Luxemburg befinden. Kein anderes Dentallabor auf der Welt hat das Recht, so dünne Furniere unter der Marke Lumineers herzustellen.®.

  • Lumineers kosten® DUO -Diese werden nicht mehr einzeln hergestellt, sondern Headsets aus vorgefertigten Lumineers, die in verschiedenen Größen und Farben hergestellt werden. Wenn Sie sich Ihre Zähne ansehen, wählt der Arzt die gewünschte Version des Headsets aus, die besser zu Ihren Zähnen passt. In jedem Fall sollten Sie jedoch verstehen, dass sie Ihre Zähne nicht genau an die Form anpassen und daher nach dem Befestigen an den Zähnen für eine lange Zeit mit einem Bohrer bohren können, um sich daran zu erinnern.

    Lumineers Lumineers® DUO ist ein Hybrid aus Cerinate Keramik und Kompositfüllmaterial. Tatsächlich sind sie nicht besser als Verbundfurniere im Wert von 8.000 bis 9.000 Rubel, die vollständig aus leichtpolymeren Verbundfüllstoffen bestehen. Ihr einziger Vorteil gegenüber individuell gefertigten Lumineeren / Dünnschalen ist die Möglichkeit, diese sofort am Behandlungstag beim Zahnarzt zu fixieren.

  • E.max Dünnfurniere -E.max Pressglaskeramik ist das beste Keramikmaterial für die Zahnheilkunde. Dieses Material kommt dem natürlichen Zahnschmelz in Bezug auf seine optischen Eigenschaften am nächsten und ermöglicht es daher, Verblendungen / Kronen aus diesem Material ein sehr hohes Maß an Ästhetik zu verleihen, das für Original-Lumineer einfach unerreichbar ist®. Der Preis für E.max liegt im Durchschnitt bei 21.000 Rubel (pro Einheit).

    Art der dünnen E.max-Furniere - Foto vorher und nachher

Lumineers: Bewertungen

Studien zeigen, dass Lumineers eine Lebensdauer haben, die selten mit der von gewöhnlichen Furnieren von 15 bis 25 Jahren vergleichbar ist. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Lebensdauer von Lumineers in der Regel zehn Jahre nicht überschreitet. Alle diese Studien wurden jedoch in Europa und den USA durchgeführt, wo die Qualität der medizinischen Versorgung unvergleichlich höher ist und wo die meisten Patienten vor Situationen geschützt sind, in denen der Arzt die Leistung empfiehlt, auch wenn sie für den Patienten nicht sehr geeignet ist und das Risiko von Ausfällen besteht.

In den USA verwenden nur 5-6% der Ärzte Lumineers in ihrer Praxis. Die Umfrage ergab den Hauptgrund: Es ist sehr schwierig, die Ästhetik mit Hilfe von Lumineers wiederherzustellen. Die meisten der in dieser Studie befragten amerikanischen Zahnärzte gaben an, dass sie mit Lumineers einfach nicht das realistische, natürliche Aussehen von Zähnen erzielen können, das sie mit herkömmlichen Veneers erzielen können.

Lumineers können von unterschiedlicher Transparenz sein. Transparentere Lumineers sehen auf natürliche Weise auf den Zähnen aus, maskieren aber gleichzeitig nicht die Farbprobleme der Zähne. Undurchsichtigere Lumineer - beseitigen die Probleme der Farbe des Zahnschmelzes besser, geben den Zähnen jedoch ein völlig unnatürliches Aussehen (Abb. 8-11), und ein Kompromiss ist hier schwer zu erzielen.

Lumineers: Foto vor und nach

Nachteile von Lumineers: Zusammenfassung

  • Eine merkliche Zunahme der Dicke der Zähne -
    Eine Zunahme der Dicke der Zähne um die Dicke der Lumineere (0,2 bis 0,3 mm) wird sehr auffällig sein, d. H. Optisch werden die Zähne viel massiver. Eine Vergrößerung der Zähne kann sogar die Sprache und die Lippenbeweglichkeit einer Person beeinträchtigen. In einigen Fällen ist es für einige Patienten schwierig, die Lippen einfach zu schließen.

    Wenn Sie bereits große Zähne haben, ist es daher besser, die Option in Betracht zu ziehen, Lumineers oder Veneers mit dem Schleifen der Schmelzschicht zu installieren. Das Erhöhen der Zahndicke kann natürlich von Vorteil sein, aber nur bei kleinen Zähnen sowie bei ungleichmäßigem Gebiss (wenn Lumineers auf bestimmte Zähne geklebt werden, gleicht dies die leichte Krümmung der Zähne im Verhältnis zueinander visuell aus).

  • Künstliches Aussehen der Zähne -
    Wie wir bereits sagten: Transparentere Lumineers sind nicht gut genug, um dunkle Zähne oder helle Flecken zu maskieren, und die Installation weniger transparenter Lumineers führt sofort dazu, dass die Zähne weniger natürlich aussehen - als ob sich auf den Zähnen Plastikkronen befinden. Außerdem sehen die Zähne massiver aus, was ihre Ästhetik ebenfalls nicht verbessert.

    In den Augen vieler Menschen ist jedoch eine schnelle und schmerzlose Platzierung von Lumineern, die kein Drehen der Zähne erfordert, ein Vorteil, der die unzureichend gute Ästhetik von Lumineern einfach überwiegt. Das Vorhandensein von zu sperrigen und weniger natürlichen Zähnen bei einigen Patienten ist nicht bedenklich, weil Für sie ist es wichtiger, dass sie einfach weißer werden.

  • Häufiger kommt es zu Karies und Gingivitis -
    Lumineers werden installiert, ohne den Zahn zu drehen, was zur Bildung kleiner Vorsprünge in den Zahnzwischenräumen und der Zahnfleischzone führt. Erstens erschwert es die Hygiene und trägt zur Ansammlung von mikrobiellen Plaques, Pigmentplaques und Zahnstein bei. Und wenn Sie Ihre Zähne nicht unbedingt nach jeder Mahlzeit putzen müssen (sowohl mit einer Bürste als auch mit Zahnseide), wird die Entwicklung von Karies und Zahnfleischentzündungen durch das Fixieren von Lumineers ausgelöst.

    Zweitens - die Kante im Zahnfleischbereich trägt zur chronischen Schädigung des Zahnfleisches bei. Ein Trauma des Zahnfleisches führt zu einer Entzündung und langfristig zum Verlust von Knochengewebe um den Zahn und zur Entwicklung einer Zahnfleischrezession (Freilegung der Zahnwurzel). Wenn gleichzeitig eine Verschlechterung der Hygiene und eine chronische Schädigung des Zahnfleisches beobachtet werden, wird der Lumineer sehr schnell zum Problem.

Furniere oder Lumineer: Was ist besser

Wenn Sie die Wahl haben: Lumineers und Furniere - der Unterschied zwischen ihnen liegt in dem, was für Sie wichtiger ist. Sie müssen sich zwischen einer hervorragenden Ästhetik und einer langen Lebensdauer der Furniere (mit einem Schmelzschliff von mindestens 0,3 mm von der Vorderseite des Zahns) und einer zufriedenstellenden Ästhetik der Lumineers entscheiden, ohne jedoch die Zähne zu drehen.

Das Fazit ist, dass Sie mit Hilfe von Veneers eine realistischere natürliche Ästhetik erzielen können, und mit Hilfe von Lumineers kann dies nur in sehr seltenen Fällen erreicht werden ... Zum Beispiel, wenn Sie gleichzeitig kleine Zähne haben und es leicht breite Zahnzwischenräume gibt und keine Dunkelheit Zähne oder helle Flecken auf ihnen - nur in diesem Fall können die Lumineers ziemlich durchscheinend und nicht zu sperrig gemacht werden.

Darüber hinaus sind Lumineers ideal für Patienten, bei denen Form und Farbe der Zähne nur minimal verändert werden müssen. Denken Sie daran, dass gute Lumineers immer durchscheinend sind, in diesem Fall jedoch die dunkle Farbe und die hellen Stellen auf den Zähnen nicht maskieren können. Wenn der Arzt undurchsichtige Lumineer verwendet, um auffälligere Zahnfarbstörungen zu schließen, sehen Ihre Zähne immer künstlich und nicht natürlich aus.

Es ist wichtig: Es gibt jedoch noch ein weiteres wichtiges Merkmal, das die ursprünglichen Lumineers auszeichnet® CERINATE und DUO sind noch weniger ästhetisch als Furniere. Tatsache ist, dass die originalen Lumineer nicht in der Klinik (wo Sie hingehen) hergestellt werden, sondern in einem der 3 zahntechnischen Labors in den USA oder in Europa. In der Klinik werden Sie zunächst nur dann von den Zähnen befreit, wenn Sie sie in eines dieser Labors schicken.

Das bedeutet, dass Sie fertige Lumineer erst sehen, wenn sie geliefert werden, und selbst wenn Sie ihre Form oder Farbe nicht mögen, können Sie nichts tun. Aus diesem Grund ist es am besten, dünne Furniere zu wählen, ohne die extrudierten Keramiken von E.max zu drehen. Sie werden in jeder Klinik in einem zahntechnischen Labor hergestellt. Und in der Phase der Anpassung - Sie können immer noch die Farbe oder Form ändern, wenn Sie etwas nicht mögen.

Und im letzten Moment - machen Sie Standard- oder Dünnfurniere nur in den Kliniken, die genau über ein eigenes zahntechnisches Labor in der Klinik selbst verfügen. In diesem Fall steht der Prothetiker in engem Kontakt mit dem Zahntechniker, der Sie auch auf dem Stuhl sehen kann (sowohl während der Abdrucknahme als auch während der Anpassung der Arbeit). Glauben Sie mir, so kann der Zahntechniker eine bessere Ästhetik erzielen.

Lumineers installieren -

Maßgeschneiderte Lumineers liefern® Cerinate - Sie müssen zweimal zum Zahnarzt kommen. Während des ersten Besuchs macht der Zahnarzt eine Abformung Ihrer oberen und unteren Zähne, fotografiert Ihre Zähne und bespricht mit Ihnen die Farbe und Transparenz der zukünftigen Lumineer. Bei diesem ersten Besuch für Sie ist Schluss und die Klinik wird Ihre Eindrücke umgehend an das zahntechnische Labor der Firma "DenMat" senden.

Beim zweiten Besuch (nach ca. 1 Monat) werden Sie erneut in die Klinik eingeladen und der Zahnarzt wird vorgefertigte Lumineers an Ihren Zähnen anbringen. Für ihre Fixierung wird ein spezieller superstarker "Zement" verwendet, mit dem Ihre Zähne und Lumineers einteilig verklebt werden. Am Ende muss der Zahnarzt die Kontakte zwischen Ober- und Unterkiefer prüfen. Das ist wichtig, weil wenn der kaudruck nicht gleichmäßig auf die zähne verteilt ist, drohen einige lumineers zu brechen.

Wenn Sie nicht original Lumineers wählen® Cerinate und dünne E.max-Glaskeramikfurniere benötigen eine Produktionszeit von ca. 1,5 bis 2 Wochen. Und unserer Meinung nach sind individuell gefertigte dünne E.max-Furniere sowohl preislich als auch qualitativ die beste Wahl.

Installation von Lumineers über Standard-Headsets -

Wenn Sie Lumineers aus vorverpackten standardisierten Lumineers-Kits installieren® DUO (Abb. 15-16), dann denken Sie daran, dass sie die Besonderheiten Ihrer Zähne nicht berücksichtigen. Dies bedeutet, dass nach dem Fixieren der Lumineers zwischen den Zähnen und im Zahnfleischbereich kleine Stufen vorhanden sind, die nicht vollständig entfernt werden können. In der Regel ist dies die übliche Fütterung der Zähne - deren Preis ohnehin sehr hoch sein wird.

Lumineers® DUO kann bereits an dem Tag installiert werden, an dem Sie zum Zahnarzt gehen. Nachdem sie mit einem speziellen zusammengesetzten „Kleber“ an den Zähnen befestigt wurden, kann der Arzt sie für eine lange Zeit mit einem Bohrer schleifen, wobei er an ihr Aussehen denkt (danach ist ein sehr gründlicher Poliervorgang erforderlich).

Luminira: Gegenanzeigen

Weil Lumineers werden an den Zähnen befestigt, ohne vorher den Zahnschmelz zu schleifen. Sie werden hergestellt, ohne dass die Schneide überlappt (ansonsten werden die Zähne einfach nicht normal geschlossen - dies ist einmalig und abgebrochene Keramik wird sofort sichtbar - dies sind zwei). Klinische Studien zeigen, dass Furniere mit einer Schneidkantenüberlappung immer widerstandsfähiger gegen Keramikspäne sind als solche, die ohne Überlappung hergestellt wurden.

Daher ist die Anzahl der Gegenanzeigen für Lumineers sogar noch höher als für Furniere. Dabei ist es nicht unwichtig zu berücksichtigen, dass Lumineers für Patienten mit chronisch träger Zahnfleischentzündung sowie für Patienten mit unregelmäßiger Mundhygiene (insbesondere - keine Zahnseide nach jeder Mahlzeit verwenden) kategorisch kontraindiziert ist.

Люминиры не рекомендуются -

  • при повышенной стираемости зубов,
  • при отсутствии боковых жевательных зубов (перегрузка передних зубов в этом случае приведет к поломке люминиров),
  • при занятиях контактными и экстремальными видами спорта,
  • при бруксизме,
  • если у вас привычка кусать ногти, откусывать нитки, грызть семечки и т.д.
  • при наличии травматической окклюзии,
  • in Gegenwart von direktem oder Gegenbiss,
  • Nicht auf die mit der Resorcin-Formalin-Methode behandelten Zähne auftragen.

Können Lumineers im Laufe der Zeit entfernt werden?

Es wird allgemein angenommen, dass die Oberfläche der Zähne, wenn sie (in den meisten Fällen) nicht unter den Lumineeren geschliffen ist, völlig schmerzfrei entfernt werden kann. Sie werden vielleicht überrascht sein, aber das ist nicht wahr. Natürlich können Lumineers versuchen, einen Bohrer abzuputzen, aber dies ist ein sehr langer Prozess, und dies bedeutet nicht, dass die Zahnoberfläche nicht verletzt wird. Lumineers werden mit einem sehr starken "Zement" auf den Zahnschmelz geklebt, der den Lumineer fest an die Zahnoberfläche bindet. Wir hoffen, dass unser Artikel: Luminira-Fotos vor und nach dem Preis - sich für Sie als nützlich erwiesen hat!

Autor: Zahnarzt Kamensky K.V., 19 Jahre Erfahrung.

Lassen Sie Ihren Kommentar