Retinoide: Medikamente, Bewertungen

Retinoide ist ein Begriff, der zur Beschreibung einer Gruppe von Arzneimitteln verwendet wird - es werden zahlreiche Formen von Vitamin A bezeichnet. Retinoide (in der Reihenfolge ihrer zunehmenden Wirksamkeit) -

  • Retinolester (Retinolacetat, Retinolpalmitat usw.),
  • reines Retinol,
  • Retinaldehyd
  • 13 cis-Retinsäure (Isotretinoin),
  • Retinsäure (Tretinoin).

In Abbildung 1 sehen Sie die Verteilung dieser Grundformen von Vitamin A anhand der Stärke ihrer Wirkung. Das stärkste Retinoid ist Retinsäure (Tretinoin). Darüber hinaus enthalten Retinoide auch strukturelle und synthetische Analoga von Vitamin A -

  • Tazarotensäure (Tazaroten),
  • Adapalen (Adapalen).

Die Entdeckung der Retinoide erfolgte 1909. Wissenschaftler haben sehr schnell die Bedeutung von Vitamin A für die Haut entdeckt und festgestellt, dass sein Mangel zur Entwicklung einer follikulären Hyperkeratose führt, die eine der beiden Hauptursachen für Akne und Pickel ist. Bei dieser Krankheit reichern sich im Lumen der Haarfollikel eine Vielzahl von desquamierten Epithelzellen an, die zur Verstopfung der Poren und damit zur Bildung von Akne und Pickeln beitragen.

Dermatologen stellten jedoch fest, dass die Haut der Patienten während der Behandlung von Akne und anderen Hauterkrankungen mit Retinoiden glatter, weicher, straffer und strahlender wurde. Es wurde auch eine Abnahme der feinen und tiefen Falten, eine Aufhellung der Altersflecken und eine Abnahme anderer Zeichen der Hautalterung festgestellt. In jüngster Zeit werden Retinoide von Dermatologen und Kosmetologen als wirksames Mittel zur Bekämpfung von altersbedingten Hautveränderungen eingesetzt.

Retinoideigenschaften -

Es ist erwiesen, dass Retinoide für den reibungslosen Ablauf einer Vielzahl von biologischen Prozessen im Körper notwendig sind. Dermatologen und Kosmetiker verwenden Retinoide aktiv zur Behandlung von Akne sowie zur Korrektur von Falten und zur Vorbeugung von Hautalterung.

1. Zur Behandlung von Akne (Akne und Akne) -

Die folgenden Eigenschaften von Retinoiden werden zur Behandlung von Akne ...

  • Sie tragen zum Peeling abgestorbener Hautzellen bei.
  • Reduzieren Sie die Sekretion der Talgdrüsen,
  • Normalisieren Sie den Prozess der Verhornung des Epithels der Haarfollikel.

Werbung

2. Zur Verjüngung der Haut -

Retinoide verursachen eine ganze Kaskade von Reaktionen, die die Elastizität der Haut verbessern, ihren Tonus und ihre Textur ausgleichen, Falten reduzieren ...

  • Retinoide stimulieren die Synthese von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure durch Fibroblasten,
  • Erhöhung der Hautelastizität
  • glätten hautton und textur
  • Reduzieren Sie die Dicke der Oberflächenschicht der Epidermis, die aus abgestorbenen Hautzellen besteht.
  • Erhöhen Sie die Dicke der tiefen Schichten der Epidermis, Dermis,
  • die Zellregeneration beschleunigen
  • Reduzieren Sie die Tiefe der Falten,
  • reduzieren Kollagenschäden durch UV-Strahlung,
  • Pigmentierung durch Sonneneinstrahlung auf die Haut aufhellen.

Bewertungen von Dermatologen bestätigen, dass es möglich ist, Retinoide in jedem Alter zu verwenden und sie während ihres gesamten Lebens weiter zu verwenden. Die Hauptsache ist, es richtig zu machen.

Wie wirken topische Retinoide in der Kosmetik?

Retinoide: Medikamente dieser Gruppe haben beim Auftragen auf die Haut folgende Wirkungen ...

  • In den ersten Wochen nach Beginn der Bewerbung -
    Während der ersten Wochen der Anwendung von Retinoiden treten die folgenden Nebenwirkungen auf: Reizung und Rötung der Haut, reichliches Abblättern abgestorbener Hautzellen der Epidermis (Abb. 6-7). Dadurch wird der Prozess des Absterbens alter Zellen beschleunigt. Infolgedessen nimmt die Dicke des oberen Stratum corneum der Epidermis ab, so dass die Haut jünger aussieht.

    Retinoide helfen auch, Fettpfropfen und Verunreinigungen, die die Poren verstopfen, abzubauen und sie zu reinigen. Bei Akne nach 4 Wochen ab dem Beginn der Anwendung werden Sie die erste Besserung bemerken, die allmählich zunehmen wird. Der ausgeprägte Effekt tritt nach ca. 8-10 Wochen auf.

  • Kollagen-Stimulation -
    Retinoide, die in die tiefen Schichten der Dermis eindringen, stimulieren die Produktion von Kollagen und verhindern dessen Kollaps. Es muss gesagt werden, dass mit 40 Jahren die Menge an Kollagen in der Dermis um das Zweifache reduziert wird, was natürlich die Elastizität der Haut und ihre Dicke beeinflusst.

    Eine Zunahme der Kollagensynthese tritt auf, weil Retinoide zur äußerlichen Anwendung die Funktion von Fibroblasten aktivieren, wodurch sie in diesem Alter mehr junges Kollagen produzieren, als der Körper benötigt. Infolgedessen sieht die Haut elastischer und dichter aus, und auch die Faltentiefe nimmt ab. Die ersten Ergebnisse werden in 8-12 Wochen sichtbar sein. Ausgeprägt - nach 36 Wochen.

  • Erhöhen Sie die Hautfeuchtigkeit -
    Dies geschieht durch zwei parallele Prozesse. Erstens gibt es Hinweise darauf, dass Retinoide die Synthese von Hyaluronsäure stimulieren. Es ist diese Säure, die dabei hilft, den Feuchtigkeitsgehalt der tiefen Hautschichten (Dermis) aufrechtzuerhalten und den gewünschten Feuchtigkeitsgehalt der Kollagenfasern mit Wasser aufrechtzuerhalten. Letzteres ist äußerst wichtig für die Schrumpf- / Expansionsfähigkeit von Kollagen und bestimmt die Elastizität der Haut.

    Zweitens beschleunigt die Mehrzahl der Retinoide (mit Ausnahme von Adapalen) die Teilung der Stammkeratinozyten. Dies führt zu einer Zunahme der Dicke der tiefen Schichten der Epidermis, die aus lebensfähigen Keratinozyten bestehen. Dies wiederum erhöht die hydrophoben Eigenschaften der Epidermis, was sich in einer Verringerung des natürlichen Prozesses der Verdunstung von Feuchtigkeit von der Hautoberfläche äußert. Gut hydratisierte Haut sieht immer jünger aus.

Retinoide: Drogen

Nachstehend sind die wichtigsten topischen Retinoide (topische Retinoide) aufgeführt, die zur Behandlung von Akne sowie zur Hautverjüngung ...

1. Tretinoin -

Der Wirkstoff ist all-trans-Retinsäure. Studien haben gezeigt, dass Tretinoin von allen Retinoiden die stärkste Fähigkeit besitzt, den Kollagenabbau zu verhindern. Daher wird dieses Medikament sehr effektiv verwendet, um die Haut zu verjüngen und die Faltentiefe zu reduzieren. Das Medikament wird auch erfolgreich bei Akne sowie (als Teil einer komplexen Therapie) und in der kombinierten Form von Akne, d. H. wenn es nicht nur Akne im Gesicht gibt, sondern Akne.

Tretinoin (Gebrauchsanweisung) verursacht sehr oft ausgeprägte Nebenwirkungen wie: starke Reizung, Rötung, Brennen, Peeling, Blasenbildung und Hautverbrennungen. Daher kann die Verwendung von Tretinoin und anderen Arzneimitteln auf der Basis von Retinsäure nicht ohne ärztlichen Rat durchgeführt werden.

Vorbereitungen mit Tretinoin -

  • "Retin-A" (Fig. 8),
  • "Retin-A micro",
  • "A-Ret Gel" ...

2. Isotretinoin -

Der Wirkstoff ist 13-cis-Retinsäure. Das Medikament wird hauptsächlich zur Behandlung von Akne sowie zur Verringerung der Faltentiefe und zur Verjüngung der Haut verwendet. Izotretinoin (Gebrauchsanweisung) ist in seiner Wirksamkeit Tretinoin etwas unterlegen. Es hat jedoch weniger schwerwiegende Nebenwirkungen, die die Verwendung des Arzneimittels einer breiteren Gruppe von Patienten ermöglichen.

Zubereitungen mit Isotretinoin -

  • "Retinoic Salbe" (Abb.9),
  • "Retasol",
  • "Isotrexin",
  • Tablettenform: "Roaccutan" und "Acnecutan".

3. Tazaroten (tazaroten) -

Bezieht sich auf die dritte Generation von Retinoiden. Beim Eindringen in die Haut verwandelt sich Tazaroten in Tazarateninsäure (ein Strukturanalogon von Vitamin A). Das Medikament wird zur Behandlung von Akne und Photoalterung der Haut eingesetzt. Viele Dermatologen weisen darauf hin, dass Tazaroten eine noch stärkere Wirkung haben als ein Retinoid wie Tretinoin. Dementsprechend verursacht es im Vergleich zu ihm noch mehr Hautreizungen, was durch zahlreiche Patientenbewertungen bestätigt wird. Daher ist Tazaroten definitiv nicht für Menschen mit trockener oder empfindlicher Haut geeignet.

Vorwiegend wird das Medikament bei Akne eingesetzt. Aber in jedem Fall nicht das Medikament verwenden, wenn Sie Akne haben. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Sie in den ersten Wochen nach der Einnahme des Arzneimittels eine sehr starke Verschlimmerung Ihrer Akne (zu Tränen!) Feststellen werden. Das Medikament kann auch verwendet werden, um die Haut zu verjüngen.

Zubereitungen auf Tazaroten-Basis -

  • "Avage" - in Form von 0,1% Creme,
  • "Tazorac" - in Form eines Gels und einer Creme (0,05% oder 0,1%),
  • "Tazret" - in Form von 0,05% Gel und 0,1% Creme.

Indikationen zur Verwendung:

  • Zur Behandlung von Akne -
    Wir halten Tazoratin nicht für die beste Wahl zur Behandlung von Akne. Wenn wir jedoch nur über dieses Medikament sprechen, ist für diese Zwecke eine Konzentration von 0,05% optimal.
  • Zur Behandlung der Hautalterung -
    Studien haben gezeigt, dass 0,1% Gel mit Tazaroten nicht-tiefe Falten und feine Linien im Gesicht wirksam reduziert. Außerdem machte das Medikament die Haut glatter und feuchter und verringerte die altersbedingte Atrophie der Epidermis (beibehaltene Hautdicke).

    Es ist optimal, die Behandlung mit einer Konzentration von 0,05% zu beginnen und erst dann, wenn sich die Haut an die Wirkung von Retinoiden gewöhnt hat, auf 0,1% des Wirkstoffs zu wechseln. Wenn wir uns jedoch für das Medikament zur Behandlung der Hautalterung und zur Verringerung der Faltentiefe entscheiden, würden wir Tretinoin immer noch als sichereres, besser untersuchtes und gleichermaßen starkes Retinoid bevorzugen.

4. Adapalen (adapale) -

Bezieht sich auf die dritte Generation von Retinoiden. Die aktive Komponente ist ein synthetisches Analogon von Retinsäure. Es ist eine wirksame Behandlung für Akne. Es dringt praktisch nicht in die jeweilige Dermis ein, dieses Medikament zur Behandlung der Hautalterung zu verwenden und die Faltentiefe zu verringern, ist bedeutungslos.

Die Wirksamkeit von Adapalena bei Akne beruht auf -

  • Erstens die Normalisierung des Prozesses der Verhornung des Epithels der Haarfollikel. Infolgedessen nimmt im Lumen des Follikels die Anzahl der desquamierten Epithelzellen drastisch ab, was (zusammen mit einem Überschuss an Fettabsonderung der Talgdrüsen) - zum Verstopfen der Poren mit Komedonen, d.h. Akne
  • Zweitens durch die komedolytische Wirkung, die in der allmählichen Auflösung des Substrats besteht, aus dem die Akne besteht (die Fettsubstanz und die Epithelzellen, die gehört wurden). Dadurch werden die Poren gereinigt.
  • Drittens fördert Adapalen die Desquamation der Zellen des Surface Stratum Corneum der Epidermis, jedoch nur vorwiegend um die Mündungen der Haarfollikel. Dadurch öffnen sich die Poren, was zu einer schnelleren Reinigung beiträgt. Es reduziert auch das Risiko von verstopften Poren, weil der Abfluss der Fettsekretion der Talgdrüsen und die Abgabe von abgeschuppten Epithelzellen des Haarfollikels werden verbessert.

Zubereitungen auf Basis von Adapalena -
Es gibt zahlreiche Zubereitungen, die Adapalen enthalten, wobei es als 0,1% iges oder 0,3% iges Gel, 0,1% ige Creme oder 0,1% ige Lösung vorliegt. Gele werden für fettige und normale Haut empfohlen, Cremes - für trockene und empfindliche. Die effektivste Form ist die Lotion (kann auf jede Haut aufgetragen werden, vorausgesetzt, sie enthält nicht viel Alkohol).

Die häufigsten Medikamente mit Adapalen in Moskau -

  • "Differin" - in Form von 0,1% Gel oder Creme (Abbildung 10),
  • "Klensit" - in Form eines 0,1% igen Gels (Fig. 11).

Vorteile von Adapalena -
Studien haben gezeigt, dass er das weichste Retinoid ist. Symptome von Hautreizungen wie Rötung, Peeling, trockene Haut, Juckreiz und Brennen - fehlten oder waren bei 85-95% der Probanden mild. Dies ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels bei Menschen mit empfindlicher oder trockener Haut.

Eine minimale Hautreizung ermöglicht es auch, Adapalen mit Medikamenten auf Benzoylperoxidbasis zu kombinieren, um gemischte Akne zu behandeln, wenn der Patient gleichzeitig Akne und Akne hat. Denken Sie daran, dass Retinoide auf der Basis von Tretinoin oder Tazaroten auf keinen Fall mit Benzoylperoxid kombiniert werden können, da Dies führt über das Gehirn zu schweren Hautreizungen (24stoma.ru).

5. Retinol -

Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, verwandelt sich Retinol allmählich in Retinsäure, obwohl dies langsam geschieht, in einem kleineren Volumen, und daher ist die Wirksamkeit dieses Retinoids am geringsten (im Vergleich zu den oben beschriebenen). Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unwirksam ist: Warten Sie einfach, bis der Effekt länger andauert (mehr als 3 Monate).

Retinol kommt in Kosmetika häufiger vor, da es die Haut weniger reizt als andere Retinoide. Oft empfehlen Kosmetikerinnen, die Faltenbehandlung mit Retinol zu beginnen, und nachdem sie sich an die Haut gewöhnt haben, ist es an der Zeit, auf stärkere Retinoide (24stoma.ru) umzusteigen.

Ein Beispiel für Qualitätsprodukte mit Retinol -

Lesen Sie mehr über die Verwendung von Retinol, Beispiele für Kosmetika, lesen Sie die Artikel -

  • "Wie man zu Hause Retinol aufträgt",
  • "Bewertung Kosmetik mit Retinol 2019".

Retinol-Wirksamkeit -
In veröffentlichten Studien von Dermatologen wird darauf hingewiesen, dass eine Retinolkonzentration von 0,01% oder mehr bereits bei der Aufrechterhaltung eines guten Hautzustands wirksam sein kann, und eine Konzentration von 0,4% (6 Monate lang dreimal wöchentlich angewendet) den Zustand geschädigter Zellen im reifen Zustand signifikant verbessert Haut (Verweis auf die Studie).

Leider geben die Hersteller von Kosmetika mit Retinol in den meisten Fällen nicht an, welche Retinolkonzentration in ihren Produkten enthalten ist. Versuchen Sie, Kosmetika auszuwählen, bei denen die Konzentration dieser Komponente angegeben wird. Bei Langzeitanwendung verbessern jedoch bereits geringe Retinolkonzentrationen den Hautzustand geringfügig, wenn auch nicht auf die gleiche Weise wie bei Kosmetika mit therapeutischen Dosierungen von 0,4 bis 1,0%.

Wir hoffen, dass unser Testbericht: Aktuelle Retinoidpräparate, Testberichte - es hat sich als nützlich für Sie erwiesen!

Autor: Herausgeber des Portals.

Sehen Sie sich das Video an: Akne - Wie ich sie für immer los wurde! Aknenormin Therapie rebeccafloeter (August 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar